Nudelsalat.jpg
Nudelsalat.jpg

FÜR 4 PERSONEN

 

SALAT:

Menge nach Belieben:

Reisnudeln oder Glasnudeln

Karotten

Gurke

Kopfsalat 

Koriander

Minze

Cashews 

Pute/Hähnchenbrust oder geräucherter Tofu 

4 Eier

Soja Sauce

 

SOßE:

2 Chilischoten

1TL Meersalz

180ml Wasser

60ml Essig

100g Zucker

2 Knoblauchzehen

1 EL Speisestärke 

2 EL Wasser zum Anrühren der Stärke

SALAT:

 

Die Nudeln nach Anleitung kochen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. Karotten, Gurke und Kopfsalat nach Belieben in feine Streifen schneiden.

 

Cashews klein hacken und in einer Pfanne anrösten. Eier mit 3 EL Sojasauce verrühren und wie ein Rührei anbraten. Pute/Hühnchen/Tofu in feine Streifen schneiden und in Sesamöl sanft anbraten. Mit Soja Sauce und Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen. 

 

Zum Schluss alles samt Soße miteinander vermengen​.

SOßE:

 

Alle Zutaten bis auf die Stärke in den Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz in gröbere oder feinere Stücke zerkleinern. In einem Topf über mittlerer Hitze aufkochen.

 

Nun die Stärke mit 2 EL Wasser anrühren und unter die Soße rühren. Für eine Minute mit köcheln lassen, bis die Soße eindickt. Abkühlen lassen und über den Salat geben und alles miteinander vermengen. 

Frische Kräuter drüber und servieren.